Suche

E I G E R . W E S T F A C E .

P R O L O G In 2015, I wrote to a colleague if he would have time for a tour on the weekend. He told me since he had already planned something, but did not want to reveal exactly what. The following day he sent me a GoPro photo which showed him from above with a huge panorama, including the signature: Eiger. When I asked him, what it was like, he said, exciting in the the upper part he was mostly on the frontal peaks of the crampons. It had been quite adventurous, but he had been more excited about the crazy ski tourists who had come to meet him on the descent ... I was not sure what I thought was more crazy. Alone on the Eiger or the ski tourers. Four years later, skiing on the Eiger West f

E I G E R.  W E S T F L A N K E.

P R O L O G 2015 schrieb ich einem Kollegen, ob er am Wochenende Zeit hätte für eine Tour. Er sagte mir ab da er bereits etwas geplant hatte, wollte mit aber nicht verraten was genau. Am Folgetag schickte er mir ein GoPro Foto welches ihn von oben zeigte mit gewaltigem Panorama, darunter die Unterschrift: Eiger Als ich ihn daraufhin fragte wie es war meinte er, spannende im Oberen Teil war er mehrheitlich auf den frontal Zacken unterwegs. Es sei durchaus abenteuerlich gewesen, aber er hatte sich mehr über die verrückten Skitouristen echauffiert, welche ihm beim Abstieg entgegen gekommen waren... Ich war mir nicht sicher, was ich verrückter fand. Alleine auf den Eiger oder die Skitourengeher.

Wetterhorn Trilogie | The Horny Tour

Das Wetterhorn von Grindelwald aus gesehen ist in meinen Augen einer der ästhetischsten und majestätischsten Berge der Alpen. 2018 konnte ich das erste Mal diesen stolzen Gipfel mit Ski besteigen, die Trilogie war aber auch damals schon im Hinterkopf. Bei den angetroffenen Wetterverhältnissen waren wir jedoch froh, dass wir das Wetterhorn alleine besteigen konnten. (Siehe Bild unten) Am 24 März 2019 war ich bereits am Wetterhorn mit der Idee zumindest das Mittelhorn mitzunehmen. Am Gipfel des Wetterhorns plagte mich jedoch Fieber, so dass ich die Tour beendete und das Mittelhorn mit meinem Bett tauschte. Eine Woche später sollte es nun soweit sein, die Trilogie anzugehen. Das Wetter zeigte

Dufourspitze - far too cold

As part of my autumn 2017 project, I wanted to climb the 7 Summits of the Alps. Due to heavy snowfall and adventurous conditions on the Zugspitze, Vorder Grauspitz, Grossglocker and Triglav I had not even tried an ascent of the highest points of Switzerland and France. In addition, it was clear to me that Dufourspitze and Mont Blanc are only climbed with skis. ​​ Long story short, the Dufourspitze was still on the List. When I saw an entry on Gipfelbuch.ch at the end of March, I immediately started to plan the tour. The more opportune it was for me that I was able to spontaneously make free on Friday and thus tackle the summit on Saturday. This should mean a little less rush. However, the Mo

Dufourspitze - Kalt und weit

Im Rahmen meines Herbstprojektes 2017 wollte ich die 7 Summits of the Alps besteigen. Aufgrund heftiger Schneefälle und abenteuerlichen Verhältnissen auf der Zugspitze, Vorder Grauspitz, Grossglocker sowie Triglav hatte ich eine Besteigung der höchsten Punkte der Schweiz sowie Frankreich gar nicht erst probiert. Zudem war für mich klar, dass Dufourspitze und Mont blanc nur mit Ski bestiegen werden. Lange Rede, kurzer Sinn, die Dufourspitze galt es noch zu erklimmen. Als ich Ende März einen Verhältniseintrag auf Gipfelbuch.ch sah, begann ich sofort die Tour zu planen. Umso gelegener kam mir, dass ich spontan bereits am Freitag frei machen konnte und somit den Gipfel am Samstag in Angriff nehm